COTA – Aktivierung der „Burg Gronau“ DL-00978

Am 22 Juli 2017 verspürten Wolfgang DK4WN und ich (Frank DL6FH) den unbändigen Drang eine „jungfräuliche“ Burg in die Luft zu bringen. Auf http://www.cotagroup.org findet sich seit einiger Zeit eine sehr nützliche Karte, die sämtliche Burgen der Distrikte mit samt der WCA Nummer und des 800m Radius anzeigt (http://dx-info.de/cota/index.php ). Wird ein Burgenfähnchen rot dargestellt hat noch niemand ein Logfile für dieses Objekt eingereicht.

Einigermaßen überrascht stellten wir fest, dass sich in unserer unmittelbaren Nähe mehrere Burgen in der Rheinebene befinden. Die nächste von Schifferstadt aus ist „Burg Gronau“. Ohne lange zu überlegen packte ich mein Equipment in mein Auto und mit Wolfgang im Schlepptau ging´s auf den Acker – Im wahrsten Sinne des Wortes.

Nach kurzer Fahrt fanden wir uns auf einen kleinen Stück Wiese an einer kleinen Brücke neben einem Wirtschaftsweg wieder. Wir stellten uns auf einen lauschigen und ruhigen Morgen ein. Aber weit gefehlt. Die kleine Brücke scheint eine wichtige Verbindung für einen oder mehrere Landwirtschaftsbetriebe zu sein. Schon nach wenigen Minuten hatten wir das Gefühl neben der A5 zu parken. In den rund drei Stunden unseres Aufenthalts sind sicher 50 Traktoren mit Anhänger an uns vorbeigerumpelt!

Von dem unerwarteten Stress ließen wir uns jedoch den Spaß nicht nehmen. Kurz nach 09:00 Uhr MESZ begannen wir auf 80m zu rufen. Etwa nach einer Stunde wechselten wir auf 40m, wo uns auch die meisten Verbindungen gelangen. Zu Schluss versuchten wir noch unser Glück auf 20m. Nach ca. 2,5 Stunden hatten wir 83 QSOs im Log und zogen zufrieden von dannen.

Im Nachgang versenden wir die QSLs per eQSL und Büro. Alle Logs werden von uns an die Cotagroup (DF6EF) übermittelt.

Auch diese Aktivierung hat uns viel Freude gemacht. Danke an alle, die mitgemacht haben. Es war sicher nicht das letzte Mal.

Bis es dann wieder soweit ist 73 und 11 de DL0NV.

 

(Für die Veröffentlichung des Textes und der Bilder wurden die Genehmigung der Autoren erteilt ).