Welt – Burgen – Wochenende 2016

Welt – Burgen – Wochenende 2016

logos

Dieses Jahr entschlossen wir uns beim Welt – Schlösser – und Burgentag mitzumachen. Als Rheinland-Pfälzer hat man da die Qual der Wahl, was die Location angeht. Es stehen zahlreiche geschichtsträchtige Objekte zur Verfügung. Neben Schloss Mannheim und Schwetzingen gibt es diverse Burgen, Schlösser und Klöster, die aktiviert werden wollen. Unsere Wahl fiel dann zunächst auf das Naheliegendste – unsere „Hausburg“, das Hambacher Schloss in Neustadt.

Hambach2

Es liegt etwas seitlich oberhalb von Neustadt und lud uns quasi mit wehenden Fahnen ein, es in die Luft zu bringen. Das Schloss liegt auf 379m über NN. Man hat von dort oben einen phantastischen Blick in die Rheinebene, über Neustadt hinweg nach Ludwigshafen, Mannheim und bei gutem Wetter bis auf die andere Rheintalseite nach Heidelberg.

Das Schloss gilt als Wiege unserer Demokratie. Hier wehte 1832 das erste Mal die Schwarz-Rot-Goldene Flagge. Es wurde im 11ten Jahrhundert von den Saliern erbaut und um 1982 das letzte Mal renoviert.

Das Hambacher Schloss trägt die WCA Nr: DL-00718 und liegt im Locator JN49bl.

Am 18.06.2016 brachen Wolfgang DK4WN und ich, Frank DL6FH auf und bezogen an der Straße etwas unterhalb des Schlosses Stellung. Wir bauten meine Station im Auto auf und begannen gegen 09:00 Uhr (LT) mit dem Funkverkehr.

Auto1

Zum Einsatz kam mein Kenwood TS-480 SAT und meine „Home Brew“ Plexiglasantenne. Die Energie lieferte ein 45Ah Blei-Gel Akku, der uns zuverlässig durch das gesamte Event brachte.

Auto2

Der Versuch, zu der noch recht frühen Stunde auf 80m Kontakte zu bekommen, scheiterte und wir wechselten auf das 40m Band. Hier hatten wir wesentlich mehr Glück. Bis 11:00 Uhr hatten wir fast 50 QSO´s geloggt und beschlossen noch ein weiteres Objekt zu aktivieren. Unsere Entscheidung fiel auf die Limburg in Bad Dürkheim.

Wir bauten ab und verlegten ca.10 km weiter nördlich nach Bad Dürkheim auf den Besucherparkplatz direkt vor der Klosterruine Limburg.

Burg2

Die Limburg liegt etwas tiefer als das Hambacher Schloss auf 245m ü.NN. im Locator JN49bk.

Das ehemalige Kloster trägt die WCA Nr. DL-02974.

Hier angekommen brachten wir erneut meine Station in Bereitschaft und begannen zu rufen:

CQ CQ CQ World Castle Weekend. This is DL0NV ….

Mehrmals hatten wir heftige Pile Ups zu bewältigen und nach etwa 2 ½ Stunden hatten wir über 100 QSO´s im Log. Damit waren wir zufrieden und wollten uns an den Abbau machen, nur …

Scheibe

Petrus war anderer Meinung. Nach einiger Zeit konnten wir den Rückbau dann doch noch durchführen und den Heimweg antreten.

Wir bedanken uns herzlich bei allen OM´s, die uns gearbeitet haben. Die QSL Karten sind bereits zu Euch unterwegs.

73 und 11 von Wolfgang DK4WN und Frank DL6FH.